Pater Norbert Pleschberger, OFM feiert in der Pfarre St.Nikolai in Villach seinen 60. Geburtstag

Pater Norbert Pleschberger OFM, feierte am 20. Jänner 2023 im St. Nikolaikloster in Villach, Kärnten seinen 60. Geburtstag.

Der Verein “Freunde der Basilika Frauenkirchen” gratulierte dem allseits beliebten Pater Nobert, der rund 18 Jahre im Kloster und in der Pfarre Frauenkirchen gewirkt hatte, mit einem Weinpaket.

Titelbild des “Gruß aus Frauenkirchen”, Ausgabe 3/2011. Primizmesse in Frauenkirchen, Einzug in die Basilika
Auszug aus dem “Gruß aus Frauenkirchen”, Nr. 3/2011

Pater Norbert wurde am 20. Jänner 1963 in Graz geboren und trat 1983 in den Franziskanerorden ein. Ab dem 1. September 1993 war er in der Pfarre Messner, am 4. Oktober 1997 empfing er in Frauenkirchen die Diakonenweihe. 2007 begann er neben seiner Tätigkeit als Diakon der Pfarre Frauenkirchen sein Theologiestudium und wurde am 26. Juni 2011 in Graz von Diözesanbischof Dr. Egon Kapelari zum Priester geweiht. Seine Primizmesse feierte Pater Norbert am 3. Juli 2011 in der Basilika Frauenkirchen.

Am 1. September 2011 wurde Pater Norbert dem Kloster St.Nikolai in Villach zugeteilt. Pater Nobert ist derzeit Kaplan und Hausoberer in Villach.

F.Stadlmann