Pamhagen: Neuer Start des Jakobsweges Burgenland

21. Juli 2018: Wallfahrt von Hideseg nach Pamhagen

Bei der Jubiläumswallfahrt am 21. Juli 2018 von Hidegség nach Pamhagen konnten mehr als 150 Teilnehmer aus Ungarn und Österreich begrüßt werden . Es war durchgehend sommerliches Wetter und wir durchwanderten eine sehr interessante und abwechslungsreiche Strecke von 27,2 km. Höhepunkte waren ein Teil des Nationalparks Neusiedlersee und der Einserkanal. Bei einem gemeinsamen Festgottesdienst wurde nicht nur die neue Jakobswegtafel enthüllt und die neuen Wege symbolische geweiht, sondern auch unserer langjährigen Mitpilger gedacht, die leider nicht mehr unter uns sind.
Dieser erste Schritt einer langen Pilgerreise war etwas ganz besonderes für uns alle und wird nicht nur in unserer aller Erinnerung bleiben, sondern auch das Verlangen auf weitere Wallfahrten wecken

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Foto und  Text: Franz Renghofer